• Home
  • Portrait
  • Galerie
  • Konzerte
  • Repertoire
  • Booking
  • Media
  • Marc Zwingelberg

    Schon in jungen Jahren begann Marc Zwingelberg mit dem Trompete spielen. Seinen ersten Unterricht erhielt er bei Christian Pöndl und anschließend bei Jens Böcherer, Solotrompeter am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Er bekam wichtige musikalische Impulse von Reinhold Friedrich, Markus Klein, Luiz Gonzáles und Frits Damrow. Nachdem er von Mannheim an die Musikhochschule nach Detmold wechselte studiert er nun dort bei Prof. Klaus Bräker und ist Mitbegründer des Blechbläserquintetts ,,Mestoso Brass'', welches im In - und Ausland konzertiert. Regelmäßige Aushilfen führten ihn an die Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, die Jenaer Philharmonie, die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und das Landestheater Detmold. Er war in der Spielzeit 15/16 Praktikant im Sinfonieorchester Osnabrück. Marc ist seit Oktober 17' Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, der GFF der Hochschule für Musik Detmold, sowie Träger des Deutschlandstipendiums der OWL Studienstiftung. Außerdem ist er Preisträger des Andrejs Jurjans VI international Wind Competition und der Händelgesellschaft Karlsruhe. Seit dem Frühjahr 2018 ist er stellvertretender Solotrompeter im Schleswigholsteinischen Sinfonieorchester.